Bild wird geladen...
FAI – die im Jahre 1982 gegründete Forschungs- und Arbeitsgemeinschaft Irland e.V. beschäftigt sich mit Forschung und Dokumentation um und über die irische Philatelie. Mit über 200 Mitgliedern ist die FAI eine der größten Arbeitsgemeinschaften im Bund deutscher Philatelisten e.V. (BDPh).

FAI - Mitglieder sammeln oder interessieren sich für irische Briefmarken, aber auch für Postgeschichte, Postgebühren im Inland und ins Ausland, Fiskalmarken, Ganzsachen, Freistempel, Zensurpost, Luftpost usw. Sie beschäftigen sich aber auch allgemein mit irischer Geschichte und irischer Kultur.

FAI - Fachreferenten beraten die Mitglieder in ihrem Spezialgebiet der irischen Philatelie.

Die FAI hat bereits über 130 Ausgaben der 3 mal jährlich erscheinenden FAI-Vereinszeitschrift DIE HARFE  mit jährlich über 200 Seiten herausgegeben. Dazu kommen noch mehr als 30 Titel an FAI-Fachliteratur (Handbücher, Kataloge, Monographien etc.). Die Literatur der FAI ist wegweisend für irische Philatelie und irische Postgeschichte.

FAI - Mitglieder nehmen auch teil an der jährlich veranstalteten nationalen irischen Briefmarkenmesse und -ausstellung „STAMPA“ in Dublin. Die guten Beziehungen zur irischen Postverwaltung haben dabei schon zu einigen Verbes-
serungen in der Bearbeitung von philatelistischen Themata geführt.