Die FAI wurde 1982 in München von begeisterten Sammlern rund um die irische Philatelie unter dem Namen Forschungs- und Arbeitsgemeinschaft Irland e.V. gegründet

Unsere Mitglieder befassen sich mit fast allen Aspekten der irischen Philatelie. Zum Beispiel mit der irischen Postgeschichte einschließlich der Laufwege und Gebühren, mit alten Postrouten, den Postgebühren oder den in Irland verwendeten Malteserkreuzen. Wir erforschen die Stempelmaschinen, die Militärpostgeschichte, die Zensur- und Kriegsgefangenenpost, die irischen Ganzsachen, die Internationalen Antwortscheine und die Fiskalmarken. Spannend ist auch die postgeschichtliche Darstellung der irischen Unabhängigkeitsbewegung von ca. 1916 bis 1923.

Unsere Forschungen haben zu einer sehr umfangreichen Literatur geführt, die mit 30 Bänden in 30 Jahren in der internationalen Philatelie eine herausragende Stellung einnimmt. Die Bücher sind in Englisch und Deutsch geschrieben. Sie können über unseren Bücherdienst erworben werden. Unsere Mitglieder erhalten sie zu einem Vorzugspreis.

Jährlich erscheinen 4 Ausgaben unserer Mitgliederzeitschrift  DIE HARFE  als eine Doppelnummer und zwei Einzelnummern mit weit über 200 Seiten über irische Philatelie, Kultur und Geschichte. Jedes Mitglied kann darin über sein Sammelgebiet schreiben oder über aktuelle Themen berichten. Da unsere Mitglieder aus allen Teilen der Welt stammen, wird  DIE HARFE  zweisprachig, in Englisch und Deutsch, geschrieben. Mit der HARFE werden auch die Unterlagen zu unseren Verkaufsaktionen verschickt.

Unsere gut besuchten Jahreshauptversammlungen finden jedes Jahr an einem anderen Ort in Deutschland statt. Sie werden jeweils von einem Mitglied vor Ort mit einem Rahmenprogramm organisiert. Bei diesen Treffen steht zwar die Philatelie im Mittelpunkt, aber auf Geselligkeit und andere Gesprächsthemen bei einem Glas Guinness wird nicht verzichtet.

Ein großer Anziehungspunkt für unsere Mitglieder ist auch die jährlich im Herbst stattfindende Briefmarkenausstellung STAMPA in Dublin, bei der wir uns mit Freunden aus vielen Ländern der Welt treffen, dazu fachsimpeln und gemeinsam die irische Kultur pflegen.

Also, warum werden nicht auch SIE Mitglied der FAI?